Gemeinschaftliche Wohnprojekte bei der Wohnungsbau GmbH Worms

Die Entwicklung der letzten Jahre zeigt deutliche Trends: Die Zahl der so genannten „Single-Haushalte“ aller Altersgruppen nimmt stetig zu. Die geforderte Flexibilität im Berufsleben trennt Familien immer häufiger. Die Gefahr einer Vereinsamung wächst.

Vor diesem Hintergrund gewinnen neue, zukunftsgerichtete Wohnformen, die sowohl den Wunsch nach Individualität als auch nach einer funktionierenden Gemeinschaft erfüllen, mehr und mehr an Reiz.

Gleichgültig ob Sie alleinerziehend, berufstätig oder zu Hause sind, wäre es nicht schön, ab und zu „Ersatzgroßeltern“ zu haben, wenn z. B. ein Arzttermin wahrgenommen werden muss? Umgekehrt wäre die „Ersatzoma“ froh, wenn sie Hilfe beim Tragen der Einkaufstaschen oder beim Wechseln der defekten Glühbirne hätte. Oder wie wäre ein gemeinsamer Kaffeenachmittag oder Spielabend mit unterhaltsamen Gesprächen im Gemeinschaftsraum? Alle diese Möglichkeiten können im Rahmen solcher gemeinschaftlicher Wohnprojekte realisiert werden.

Im Laufe der vergangenen Jahre hat unsere Gesellschaft zwei solcher gemeinschaftlichen Wohnprojekte mit unterschiedlichen Abstufungen im Bestand realisiert.